Erfahrung mit dem Human Trust Programm – Ein Glückstreffer oder doch ein Griff ins Klo?

klettern den ersten schritt wagen

Glückwunsch, der erste Schritt ist bekanntlich der schwierigste und Du hast ihn gerade gemeistert! Hier trennt sich die Spreu vom Weizen.

Du bist derjenige, der nicht nur nach Erfolg sucht, sondern ihn auch haben will!

Es ist ganz wichtig, dass Du Dir diese Seite komplett durchliest und die Dinge verstehst und verinnerlichst.

Letztendlich liegt es aber doch an Dir. Handeln musst Du jedoch selbst.

Vergiss aber nicht, was auf der Startseite steht: Erfolgreiche Menschen reden nicht nur. Sie handeln!

Auf den ersten Blick könnte man denken, es wäre ein Review zu dem Programm Human Trust. Aber hierbei geht es viel mehr als um eine Bewertung einer Plattform.

Mit diesem Beitrag versuche ich so viele Leser wie möglich zu einem glücklicheren und zufriedeneren Leben verhelfen.

Schließlich war ich auch mal in der Situation, in der ich total unzufrieden mit meinem damaligen Leben war und fast schon verzweifelt nach einer Lösung gesucht habe.

Und normalerweise bin ich kein Fan von Empfehlungen von Programmen oder Plattformen. Aber ich bin persönlich von dem ganzen Konzept  so überzeugt, dass ich mich dazu entschlossen habe, darüber zu berichten.

Aber kommen wir erstmal zu Dir.

Was treibt Dich eigentlich an?

Einen Grund haben – Was ist Dein Antrieb?

Halte Dir DEINEN INDIVIDUELLEN GRUND vor Augen! Was war Dein Grund, warum Du jetzt genau hier gelandet bist?

Was treibt Dich an, jeden Tag

  • zu arbeiten?
  • dran zu bleiben, auch wenn Du nicht willst?
  • die Hoffnung trotz vieler Rückschläge nicht zu verlieren?
  • fokussiert zu bleiben, obwohl es so viele Ablenkungen gibt?

Wenn es Deine Familie ist, dann stell Dir ein Foto von ihr auf Deinen Schreibtisch. Wenn es ein großer Traum, wie z.B. eine Reise in ein entferntes Land ist, dann such Dir ein Foto von dem Land aus (setze eventuell mit Photoshop ein Bild von Dir da rein) und stell es Dir auf den Schreibtisch.

Nehme Dir nochmal kurz Zeit und denke intensiv für Dich nach.

Jeder hat einen individuellen Grund. Familie, Urlaub, Freiheit, etc.

Was haben all diese Aspekte gemeinsam?

Sie bereiten Dir Freude

Tue alles dafür, damit du DEINEN GRUND nicht aus den Augen verlierst! Man arbeitet viel effizienter und produktiver, wenn man weiß, FÜR WAS man gerade arbeitet!

Ich bitte Dich kurz, alles was Dich jetzt ablenken könnte, zu beseitigen und Dir folgendes Video anzuschauen, bevor Du mit dem Artikel fortfährst. Lasse Deinen Emotionen dabei freien Lauf.

Was hast Du in dem Video gelernt? Konntest Du die Message des kleinen Jungen im Video verstehen?

„Aber ich glaube es ist schwierig für manche Menschen, die so daran gewöhnt sind, wie die Dinge eben sind – selbst wenn sie schlimm sind – sich zu ändern. Und dann geben sie auf.

Und wenn sie das tun, dann verlieren alle. „

Ändern. Deinen bisherigen Kurs ändern und in die richtige Richtung positionieren. Und niemand sagt, dass Du das alleine bewältigen musst.

Alleine durchs Leben zu gehen ist doch ein wenig langweilig. Das ist jedenfalls meine Meinung. Ich selbst bin gerne unter Gleichgesinnten und diskutiere über gemeinsame Interessen. Und wo kannst Du besser über Erfolg lernen und diskutieren als auf einer Plattform, die sich um Erfolg und Glück dreht 🙂

Und von welcher Plattform ist wohl die Rede?

HUMAN TRUST – Die Plattform für erfolgreiche Menschen

human trust community

Weißt Du, ich habe jahrelang einen gravierenden Fehler begangen. Ich habe versucht, alles alleine zu meistern, anstatt gemeinsam in einem Team von Gleichgesinnten zu wachsen.

Zum damaligen Zeitpunkt war ich natürlich total überzeugt, dass ich auf dem richtigen Weg wäre. Irgendwann habe ich jedoch ganz zufällig einen Artikel gelesen, der sich um das Thema Erfolg drehte.

Darin stand folgender Satz, der mich zum Nachdenken brachte: Erfolg verdoppelt sich, wenn man es teilt. 

Im weiteren Verlauf des Artikels ging es dann um einige Erfolgstorys von Menschen, die sich in Gruppe zusammenfanden und so begannen ein erfolgreiches Leben zu führen. Für mich klang das schon fast nach einer

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute

Märchengeschichte.

Nachdem Lesen des Artikels nahm ich mir dennoch einen Augenblick Zeit, um über den Artikel zu reflektieren. Ich hinterfragte meine Situation und musste mir eingestehen, dass ich bisher nicht so recht zufrieden war. Ich hatte viele Ziele, doch wirklich erreicht hatte ich sie nicht!

Ein guter Freund von mir, der meine damalige Situation sehr gut kannte, hatte mir damals was von einer Onlineplattform berichtete, auf der eben genau dieses Leitbild vermittelt wird – Gemeinsam etwas bewegen. Die Plattform nannte sich Human Trust, was so viel bedeutet wie „Menschliches Vertrauen“.

Der Titel weckte mein Interesse und ich beschloss, mich mit der Plattform auseinanderzusetzen. Zuhause angekommen

Okay, aber was ist Human Trust?

Das HUMAN TRUST Programm bietet eine Plattform, auf der Menschen sich gegenseitig austauschen können. Du kannst also direkt von anderen (Erfolgs-)Geschichten profitieren. Zudem soll ein Netzwerk dadurch erschaffen werden, in welchem Menschen sich gegenseitig auf dem Weg zum Erfolg unterstützen und jeden Tag aufs Neue motivieren. Ziel des Human Trust Programms ist es, Dir zu einem erfolgreichen und glücklicheren Leben zu verhelfen.

Das klingt an sich jetzt erstmal ganz toll. Da ich aber erstmal misstrauisch war, gab ich in der Google „Human Trust“ ein und schaute mir so an, was Google mir als Vorschlag lieferte. Folgendes kam dabei raus:

  • Human Trust Erfahrung
  • Human Trust Sekte

Insbesondere bei „Human Trust Sekte“ wurde mein Interesse geweckt. Ich klickte auf die Ergebnisse, die mir angezeigt wurden und stellte schnell fest, dass diese Überschriften gezielt gewählt wurden. Sie sollten die Aufmerksamkeit des Suchenden auf sich lenken. Denn im Artikel wurde durchwegs positiv darüber berichtet.

Ich beschloss dem Ganzen eine Chance zu geben und untersuchte das Human Trust Programm erneut. Diesmal aber genau.

Okay, fangen wir an!

Wer betreut das Ganze und was genau ist das?

Heilpraktiker, Coach, Redner und Buchautor – Das alles ist Veit Lindau. Als Mitbegründer vom Human Trust Programm begleitet er einen im Rahmen des Erfolgs- und Glücksprogramm ein ganzes Jahr lang. Dabei steht er bei Allen Fragen und Anliegen für die Community zur Verfügung. Aber lass ihn das am besten selbst mal erklären. Das Video ist zwar aus dem Jahre 2016, aber passen tut es immer noch:

Falls Du das Video gerade nicht anschauen kannst, fasse ich Dir hier nochmal die wichtigsten Punkte zusammen:

  • Community: Ein Forum für den gegenseitigen Austausch der Teilnehmer (mittlerweile etwa 3.500 aktive Teilnehmer) untereinander.
  • Frauen-Lounge
  • Men und Mission (Wenn Männer sich finden möchten)
  • Kraft der Stille (Kurs, der sich Meditation dreht)
  • Kurse zu relevanten Lebensthemen (.z.B. Ernährung, Partnerschaft, Geld und Erfolg)
  • tägliche „Impuls-E-Mails“
  • OPUS 2016: Erfolgsplattform / Zielerreichung mit wöchentlichen Live-Seminars. Kannst Du an diesem Tag nicht, so kannst Du Dir nachträglich die Aufzeichnung anschauen.
  • Live-Treffen in vielen Regionen Deutschlands (mittlerweile existieren fast 200 dieser „Meeting-Points“
  • 40 geführte Meditationen
  • Frauen-Lounge
  • Men und Mission (Kurs zur Selbstfindung für Männer)
  • Reichtums-Kur (Anleitung zu materiellem Reichtum)
  • Schreibglück (Anleitung, wie man ein Buch schreibt und veröffentlicht)
  • Erfolgreich Selbständig – Das Bootcamp
  • Partnerbörse und Projektbörse

Wie Du siehst, steckt hier also ein wirkliches Konzept dahinter. Das Team um Veit hat sich also im Vorfeld ordentliche Gedanken gemacht. Auf jeden Punkt einzeln einzugehen, würde den Rahmen dieses Artikels sprengen. Daher möchte ich auf paar Aspekte eingehen.

Stell Dir das ganze wie eine Plattform vor. Ähnlich wie Facebook. Im Human Trust hast Du, wie in den meisten Communitys, Dein eigenes Profil. Ebenfalls kannst Du Dich mit Freunden vernetzen, in Gruppen beitreten und Dich austauschen, etc.

Es gibt jedoch einen gewaltigen Unterschied zu Facebook: Je aktiver Du bist und je mehr Fragen Du ehrlich beantwortest, desto mehr Vorteile genießt Du. Du erhältst zum Beispiel Zugang zu Intensivkursen, die Du mit einem Coaching –Programm vergleichen kannst.

Hinweis: Vergiss nicht, dass Unternehmen mehrere tausende Euros zahlen, um ihre Mitarbeiter zu coachen. So ein Coaching ist also alles andere als selbstverständlich!

Jeder Kurs bietet eine Gruppe mit einem Forum an.

Zu jedem Kurs gibt es eine Gruppe mit Foren, in welcher Du Dich austauschen und auch – ganz wichtig – vernetzen kannst

Wie bereits oben erwähnt: Du solltest den Pfad des Glücks nicht allein gehen. Menschen sind nicht dafür gemacht, ihr Leben alleine zu bestreiten. Lasse auch andere Leute an Deinem Erfolg und Deinem Glück teilhaben.

Der große Vorteil: Bei Human Trust sind es nicht irgendwelche Menschen, sondern Personen, die genauso auf der Suche nach ihrem Glück sind. Gemeinsam das gleiche Ziel zu verfolgen bereitet einfach viel mehr Freude!  Betreibe Networking und finde neue Freunde auf Deinem Weg!

Ein weiterer Vorteil ist der große Chat-Raum, der den ganzen Tag über offen ist. Hier kann jeder schreiben kann und sich ebenfalls mit anderen austauschen. Auch Veit und das Team schauen regelmäßig vorbei und klinken sich zu bestimmten Themen ein.

War’s das schon?

Nein! Es gibt nämlich noch etwas, was ich wirklich für sehr effizient halte:  Das Opus-Programm näher beschreiben:

Opus ist ein Coaching-Programm, bei dem Du ein ganzes Jahr von Veit begleitet wirst. Du lernst Methoden, wie Du Dein volles Potenzial ausschöpfen kannst und Stück von Stück positive Erlebnisse noch intensiver spüren wirst.

Jeder Mensch ist anders. Jeder Mensch ist individuell. Daher auch das persönliche Coaching. Dabei sollen folgende Fragestellungen Dir helfen, Deine maximale Potenzialentfaltung  aus Dir rauszuholen:

  • welche Methoden Dir helfen, Dich frei zu entfalten
  • Welches Verständnis benötigst Du hierfür?
  • Wie sieht die Umsetzung für Deine Potenzialentfaltung aus?
  • Wie schaffst Du es, diesen Zustand dauerhaft beizubehalten?

Das Besondere hierbei ist, dass mit Deinem Unterbewusstsein gearbeitet wird. Und aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen: Dein Unterbewusstsein ist zu Dinge im Stande, die Du Dir jetzt noch nicht vorstellen kannst.

Mit der Zeit wirst Du es aber selbst erkennen. Ich habe einen kompletten Lebenswandel hinter mir, nachdem ich mich Mental umpositioniert habe.

Wie bereits erwähnt, kann ich nicht auf jeden einzelnen Punkt eingehen, da es einfach den Rahmen dieses Beitrages sprengen würde. Aber du kannst Dir sicher sein, dass Human Trust noch viel mehr zu bieten hat als OPUS.

Okay, jetzt aber nochmal zusammengefasst

Hier nochmal die wichtigsten Vorteile zusammengefasst. Auch habe ich die Liste noch um einige Dinge erweitert.

  • Du erhältst einen Zugang zu verschiedenen Interessensgruppen
  • Dir steht ein kompetentes Expertenteam zur Seite
  • Dokumentation Deiner Fortschritte, damit Du alles nachvollziehen kannst
  • Du lernst, wie Du Deine komplette innere Energie ausschöpfen kannst (!)
  • Du erhältst Zugang zu einem Fitness-Kurs, um Deine Traumfigur zu erreichen
  • Du erhältst Zugang zu einem Detox-Kurs, um Deinen Lifestyle gesünder zu gestalten 
  • uvm.

Was kosten mich all diese Vorteile?

Und genau das ist der Teil, der mir total Freude bereitet. Für nur 1 € am Tag erhältst Du den Zugang zur Plattform, der Dir beibringt, Dein Leben sowohl erfolgreich als auch glücklich zu gestalten.

Im Jahr macht das 365 €.

Ich finde, dass dieser Preis mehr als gerecht ist. Folgende Dinge muss man sich auch vor Augen führen:

Eine Community mit mehreren tausend Mitgliedern muss auch betreut werden, was gleichzeitig bedeutet, dass Mitarbeiter am Werk sind, die selbstverständlich auch bezahlt werden müssen (wäre sonst ja auch unfair, nicht? )

Es werden Treffen organisiert, die Webseite stetig erweitert, neue Programminhalte hinzugefügt, etc. Auch sollte der steuerrechtliche Teil nicht außer Acht gelassen werden. Darüber hinaus wird ein beachtlicher Teil in die von Veit gegründete Stiftung „Ichliebedich“ gespendet. Da wird nicht viel übrig bleiben. Diesen Fehler machen leider viele Leute:

Man sieht meistens nur den Endpreis und betrachtet nicht den ganzen Aufwand dahinter. Gute Dinge haben nun mal ihren Preis. Natürlich ist teuer nicht gleich besser. Bei all den Möglichkeiten jedoch, die man durch den Zugang zur Plattform erhält, wäre ich doch stark verwundert, wenn es gerade mal 50 € oder weniger kosten würde.

Du musst Dich nun selbst fragen, wie viel Dir Dein Erfolg und Dein Glück wert sind. Du entscheidest über Deinen Erfolg!

Was sagen die anderen darüber?

Es ist immer wichtig, kritisch zu sein und auch zu hinterfragen. Und sicherlich können Testimonials (also Kundenreferenz) auch gekauft oder erfunden sein. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass folgendes Video als authentisch eingestuft werden kann.  Am besten schaust Du dir das kurze Video selbst an und bildest Dir Deine eigene Meinung. Das sagen nämlich die Mitglieder über Human Trust:

Gibt es einen Nachteil für mich?

Ein fairer Bericht über eine Sache erfordert auch immer eine kritische Sichtweise. Es wäre also nicht fair von mir, wenn ich Dir nur die Vorteile aufzähle. Es gibt nämlich einen „Nachteil“:

Du hast nur so lange Zugriff auf die Plattform, solange Du Mitglied des Human-Trust-Programms bist. Sobald der Zeitraum beendest ist, für welchen Du gezahlt hast, wirst Du leider keinen Zugriff mehr auf die Seite haben.

Ich selbst sehe diesen Punkt nicht wirklich als Nachteil an, auch wenn ich ihn hier aufgezählt habe. Deswegen habe ich auch die Anführungszeichen gesetzt. Bei den meisten Verträgen ist läuft das genauso ab. Nehmen wir hierzu einfach mal die Mobilfunkbranche.

Du kannst den Dienst deines Anbieters nur so lange nutzen, solange dein Vertrag aktiv ist (wenn wir mal von Prepaid-Karte absehen).

Außerdem gibt es einen wichtigen Unterschied zwischen Human Trust und anderen Verträgen:

Im Gegensatz zu einem Handyvertrag, hilft Dir Human Trust dabei, ein glückliches und erfolgreiches Leben anzustreben! Wenn ich mir mein Handy und die zahlreichen Whatsapp-Nachrichten so anschaue, dann werde ich alles andere als glücklich 😀

Auch könnte natürlich der Fall eintreten, dass Die Plattform morgen einfach geschlossen wird und Du somit ebenfalls den Zugang verlierst. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass dies passiert halte ich persönlich für außerordentlich gering, denn:

Wieso sollte ein funktionierendes System, dass Menschen dabei hilft, glücklich zu sein, abgeschaltet werden?

Das wäre auch der einzige Nachteil, den ich Dir aufzählen kann. Ansonsten finde ich das Programm wirklich sehr wertvoll für die eigene Persönlichkeitsentwicklung.

Mein Ratschlag an dieser Stelle. Probiere es aus. Wenn es Dir nicht gefällt, kündigst Du es einfach 😉

Wie kündige ich meine Mitgliedschaft?

Du musst genau wie bei einem Mobilfunkvertrag kurz eine Nachricht schreiben, dass Du nicht länger mehr dabei sein willst, denn sonst wird Deine Mitgliedschaft automatisch verlängert.

Wann die Plattform nicht für Dich geeignet ist

Für Dich ist der Kurs nicht nötig, wenn Du bereits glücklich im Leben bist und glaubst, dass Du keine weiteren Glücksmomente mehr benötigst. Ebenfalls brauchst Du die Mitgliedschaft am Human Trust nicht, wenn Du bereits finanziell unabhängig bist und all Deinen Wünschen und Träumen nachgehen kannst.

Für alle anderen Fälle ist das Human Trust Programm definitiv geeignet! Nun musst Du selbst so fair sein und einschätzen können, wo Du Dich gerade im Leben befindest 😉

Fazit

Ich denke, dass man der Plattform Human Trust eine Chance geben sollte. Die Vorteile und der persönliche Nutzen überwiegen meiner Meinung nach dem Preisen. Letztendlich liegt es jedoch an Dir.

Verdiene ich was daran? Ja, das tue ich. Ich finde es aber nicht schlimm, im Gegenteil: Ich finde es sogar gut. Denn mit diesen Einnahmen möchte ich den Blog weiter finanzieren, so dass noch mehr Leute von dieser Plattform erfahren. Ich finde es auch absolut nicht verwerflich, dafür zu werben. Heutzutage wird nämlich vieles beworben. Private Fernsehsender finanzieren sich ja durch Werbung.

Ob das, was beworben wird, gut ist sei mal dahingestellt. Aber ich fühle mich einfach gut dabei, wenn ich etwas bewerbe, von dem ich sicher sein kann, dass es Dir helfen wird! Daher möchte gerne an einem Unternehmenserfolg teilhaben.

Und abgesehen davon hat die Vergütung auch folgenden Sinn: Sie dient mir als Beleg dafür, dass Du mir als Leser Vertrauen schenkst und auf meinen Ratschlag, Human Trust zumindest mal auszuprobieren, gefolgt bist. Das zeigt mir, dass dieser Beitrag wohl hilfreich war.

Für Dich ändert sich jedoch nichts am Preis. Du unterstützt mich und den Blog lediglich und hilfst dabei, diesen Beitrag aufrechtzuerhalten.

Okay, das war es von meiner Seite aus.

Mein Tipp: Teste Human Trust 14 Tage selbst einfach mal aus.Danach kannst Du Dich immer noch davon trennen.  Mache es wie ich. Ich probiere mittlerweile ziemlich viel für mein persönliches Glück aus.
Wenn ich merke, es bringt mir nichts, trenne ich mich davon.

Hier nochmal die Vor- und Nachteile auf einem Blick

 

Vorteile Nachteile
Eigene Community Mitgliedschaft beschränkt (Verlängerung nur gegen Zahlung)
 Zugriff auf vielen Kursen
Austausch untereinander
 Fortschritte werden gemessen
 Experten-Team an der Seite

 

Okay, jetzt bist Du dran. Ich habe meine Aufgabe hiermit getan. Nun bist Du an Deiner Reihe. Schließlich ist es DEIN Leben. Also musst DU die Entscheidung dafür treffen.

Ich bin mir aber sehr sicher, dass Human Trust Dir weiterhelfen wird. Probiere es doch einfach mal aus. Klicke auf den Button und bilde Dir Deine eigene Meinung!

Hier geht es zu Human Trust


 

 

 

 

Wie hat Dir der Artikel gefallen? Was fandest Du nicht so gut? Hast Du noch Fragen oder ist etwas ungeklärt?

Hinterlasse mir doch einen Kommentar! Ich freue mich über Dein Feedback! 

Sofern es nicht zu persönlich ist, bitte ich Dich, lieber einen öffentlichen Kommentar zu verfassen, als mir eine Mail zu senden. 

Warum?

Weil Durch Deine Frage auch andere profitieren! Vielleicht hat noch jemand genau die gleiche Frage auf dem Herzen wie Du und kann somit die Antwort direkt im Kommentarfeld finden 🙂 

Dein Sven

P.S.: Nimm doch kurz an der Umfrage teil, damit ich weiß, was ich besser machen kann 🙂

Wie fandest Du den Artikel?
  • 5/5
  • 1 rating
1 ratingX
Naja geht Hat mir nicht so geholfen Ist okay Guter Artikel! Klasse Artikel! Sehr hilfreich!
0% 0% 0% 0% 100%

Hat dir der Artikel geholfen? Wie findest Du Human Trust?

View Results

Loading ... Loading ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.